Flukso verwendet Baumwoll-Regenerat-Garn für seine neue Kollektion

Das Angebot an Stoffen von Flukso wird durch die Einführung der faszinierenden Kollektion Club noch umfassender und lebhafter.

Das neue Angebot enthält Cotton Club, Jive und Swing – drei elegante Stoffe aus Baumwoll-Regenerat-Garn der neuesten Generation.

 

Baumwoll-Regenerat: Eine bewusste Entscheidung für einen grüneren Planeten.

Baumwoll-Regenerat ist eine deutliche Antwort auf die Wasserverschwendung sowie auf den Anstieg der CO2-Emissionen, die unvermeidlich auch durch biologischen Anbau entstehen.

In diesem Fall werden Abfälle von Baumwollstoffen, die nicht mehr verwendet werden konnten, anhand eines speziellen Bearbeitungsprozesses als funktionelle Stoffe zu neuem Leben erweckt.

Die Kollektion Club wurde zur Gänze durch Regeneration von Baumwollgarn hergestellt. Dabei wird das Garn zurück zu Fasern verarbeitet, neu gesponnen und gefärbt.

 

Ein einzigartiges und raffiniertes ästhetisches Ergebnis: bewegte Oberfläche und raffinierte Farben.

Mit Club geht Flukso einen neuen Weg und erprobt dabei ein alternatives Garn zu jenem Garn, das für vorherige Kollektionen eingesetzt wurde: Zur Herstellung dieser Stoffserie wurden spezielle Techniken der Textilveredelung angewendet, um das natürliche, leicht gewellte und strukturierte Aussehen beizubehalten.

Die Kollektion besteht aus 18 Farben mit drei verschiedenen Bindungen, insgesamt also aus 54 Varianten.

Sie wird passend zu Snob präsentiert, einem Baumwolle-Polyester-Samt der Kollektion Flukso, der in 35 Farbvarianten erhältlich ist.

Die Fähigkeit von Flukso optimale Alternativen zu den klassischen Angeboten zu erstellen, erneuern und entwickeln verwandelt sich auch diesmal in eine hochwertige Kollektion aus intensiven Farben und angenehmen Geweben.