Die Einrichtungsstoffe von Flukso treffen auf den Architekten Franco Driusso

Die Einrichtungsstoffe von Flukso trafen auf den Architekten Franco Driusso, einen der Inhaber des Architekturbüros Driusso Associati Architects, mit dem Flukso beim Design vieler Produkte zusammenarbeitet.

Die Brüder Roberto und Franco Driusso arbeiten in ihrem Architekturbüro systematisch und komplett an Planungsprozessen und entwickeln Vorschläge, die gelebte Kunst in großem Stil mit einbeziehen: Architekturprojekte im Bereich neue Konstruktionen, Wiederverwendung und Renovierung, die dann weiter ins Detail gehen mit Innendesign, Industrial Design, Graphic Design, Bilderkoordination und Visualisierung.

 

Architekt Driusso, welche Form nimmt Ihre Aktivität, die so breit gefächert ist an?

Unser Büro ist mit dem Corporate Image vieler Firmen betraut und folgt dabei der künstlerischen Leitung von Bild, Grafik und Produkt. Unsere Arbeit reicht von der Planung der Firmensitze und der Showrooms bei Messen über Konzepte für Verkaufsräumlichkeiten bis hin zum tatsächlichen Design industrieller Produkte.

 

Und die wichtigsten Ziffern, die Ihre Arbeit beschreiben?

Die Elemente, die uns von anderen Firmen unterscheiden, sind die Verwendung einer technologischen und minimalen Sprache und eine Vorgehensweise bei Projekten, die Form, technologische Innovationen, Versuche mit Materialien, Farbeffekte, Entwicklung von Details und Sensibilität bei der Verwendung von Licht als wichtige Projektkomponente berücksichtigt.

 

Ein weiteres tragendes Element Ihrer Arbeit ist die Nachhaltigkeit. Was verbindet Sie mit den Möbelstoffen von Flukso?

Die Nachhaltigkeit von Projekten ist von besonderer Bedeutung für die Entwicklung aller Leistungen unseres Büros. Wir legen Wert auf Materialien und ihren Produktionszyklus bis hin zur Entsorgung.

Was wir klarstellen möchten ist, dass „green“ nicht gleichzeitig das Gegenteil von schön bedeutet, nicht mehr jedenfalls. Es gibt tolle Produkte, bei denen sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt wird, und die gleichzeitig höchst ästhetisch sind. Die Einrichtungsstoffe von Flukso sind ein Beispiel dafür.

 

Haben Sie die Produkte von Flukso deshalb für einige Ihrer Projekte eingesetzt?

Deshalb, aber auch aus anderen Gründen. Vor allem dieser hier: Flukso ist ein Unternehmen, das sensibel und aufmerksam mit den speziellen Anforderungen eines Projektes umgeht. Diese Fähigkeit Dialoge zu führen, sich zu öffnen und mit Neugierde zu arbeiten machen für mich den Unterschied.